CSI Hagenberg (Alu-Sequenz)

Herzlich willkommen in der Welt der Bioinformatik. Der Begriff Bioinformatik ist vielen Menschen bekannt, aber nur wenige wissen tatsächlich worum es sich dabei handelt. Das Projekt Lab X-perience hat es sich zum Ziel gesetzt diesen Umstand zu ändern.

Die Besucher eines Kurses bei Lab X-perience erhalten einen Überblick über die Tätigkeitsbereiche eines Bioinformatikers. Sie erleben die Arbeit im Labor ebenso wie die Aufgaben am Computer. Am Ende des Kurses sollten alle Teilnehmer eine genaue Vorstellung davon haben welche Aufgaben die Bioinformatik erfüllt und wo sie zum Einsatz kommt.

Worum geht es in CSI Hagenberg

Wie funktioniert ein Vaterschaftstests? Wie werden Verbrecher an Hand der DNA überführt? In diesem Kurs lernen Schüler hautnah die Verfahren zur Analyse menschlicher DNA kennen. Die Laborergebnisse werden mit dem Computer ausgewertet. Wir vergleichen dabei unsere Ergebnisse mit Daten der Bevölkerung und können auf diese Weise die Gesetze der Populationsgenetik gut veranschaulichen.

CSI - Crime Scene Investigation – wird heutzutage von molekularbiologischen Untersuchungsmethoden unterstützt. Sei es die Opferidentifikation in Massengräbern, die Überführung eines Verbrechers oder auch ein Vaterschaftstest: die Methode ist immer die PCR (Polymerase Chain Reaction) mit der man die DNA des Opfers/Täters/potentiellen Vaters Milliardenfach vervielfältigt. Wir wollen dieses Verfahren einsetzen und ein kurzes Stück Eurer Erbinformation vermehren. Die Unterschiede, die jeder von uns in diesem Stück zeigt, können wir anschließend darstellen und den „Täter“ überführen.

Die gewonnen Daten können am Computer weiterverarbeitet werden. Wir werden einige wichtige Datenbanken der Genetik und Bioinformatik kennenlernen und Ihr werdet überrascht sein, in welche Wissenschaftsbereiche diese Kenntnisse einfließen.


CSI Alu

Vorwissen & Wissenserwerb

Mendelsche Vererbung

Vererbungsregeln nach Mendel: Diploider Erbgang, Kreuzung, Homo- und Heterozygotie

DNA-Aufbau

Basen und Basenpaarung, semikonservative Replikation

PCR

Polymerase Kettenreaktion

Populationsgenetik

Hardy-Weinberg-Gesetz

PC Grundkenntnisse

Grundlegende Bedienung eines Computers

Diese Kenntnisse können die Art der Durchführung des Kurses beeinflussen. Keine dieser Kenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs, um aber unnötige Wiederholungen von Inhalten zu vermeiden, sollten Sie bei einer Anmeldung die entsprechenden Vorkenntnisse Ihrer Schüer angeben.

Anmeldung

Übersicht

  • Dauer: 5-7 Stunden
  • Kosten: 7 € per Teilnehmer
  • Teilnehmer per Gruppe: max. 14

Die Kursdauer ist natürlich nur eine Schätzung und hängt vom Engagement und dem Vorwissen der Teilnehmer ab. Die Anzahl der Teilnehmer versteht sich je Gruppe. Sollen mehr als die angegebene Anzahl von Teilnehmern den Kurs absolvieren, werden diese auf zwei Gruppen aufgeteilt. In diesem Fall verlängert sich die Kursdauer entsprechend.

Die Kurskosten sind reine Materialkosten.

Für die Anmeldung zu einem Kurs ist eine einmalige Registrierung Ihrer Email Adresse notwendig. Sollten Sie noch nicht registriert sein dann klicken Sie bitte hier.

Für diesen Kurs jetzt anmelden